Details zum Hersteller Siemens

Produkte und Services der Siemens Aktiengesellschaft begegnen Ihnen tagtäglich. Siemens ist nicht nur für seine Hausgeräte weltbekannt, man betätigt sich in Technologiefeldern, Medizintechnik und auch in städtischen Services. Gegründet wurde die Gesellschaft schon vor mehr als 260 Jahren, 1947 in Berlin. Die Hauptfirmensitze sind auch heute noch in Berlin und in München. Der Haushaltsgeräte-Sektor umfasst alles, was die moderne Familie heute braucht in Küche und Keller für Kochen, Waschen und Reinigen.

Das Siemens Sortiment

Das kleine aber sehr feine Sortiment der Siemens Weinkühlschränke ist auf Einbaugeräte begrenzt. Siemens möchte, dass Sie Ihre Weine im Küchen- und Wohnbereich in designorientierten Kühlgeräten unterbringen können. Derzeit stehen drei unterschiedliche Geräte zur Auswahl.

Beliebte & neue Weinkühlschränke im Test

Besonderheiten von Siemens Weinkühlschränken

Die Weinkühlschränke wurden entwickelt, um sie in Einbauküchen perfekt zu integrieren. Die besondere Beleuchtungstechnik des “TouchLight” schaltet bei Berührung des Griffes die Beleuchtung im Gerät ein und nach dem Schließen der Tür wird sie wieder langsam gedimmt. Eine ebenfalls in allen Geräten von Siemens integrierte Abtauautomatik gewährleistet eine dauerhafte saubere Lagerung Ihrer edlen Weine.

Weinkühlschränke für die Lagerung von Weinen

Die beiden kleineren Geräte für jeweils 32 Flaschen (Bordeauxgröße, 0,75 l) sind dafür geeignet, Weine zu kühlen. Hierbei sorgt die doppelt verglaste Tür dafür, dass die Temperatur im Inneren konstant gehalten wird. Die Temperatur ist stufenlos einstellbar auf die für den jeweils eingelagerten Wein, zwischen +7°C und +14°C.

Weintemperierschrank

Aus der “StudioLine” Serie von Siemens ist der Weintemperierschrank. Dieser hohe Einbauschrank biete Platz für bis zu 98 Flaschen Bordeaux (0,75l) oder entsprechend weniger Flaschen mit 1l Inhalt. Der Temperierschrank hat zwei unterschiedliche Temperaturzonen, um den speziellen Bedürfnissen von roten und weißen Weinen gerecht zu werden. Viele Extras wie ein Türwarner und eine Urlaubsschaltung schützen besonders Ihre edlen Weine. Die Be- und Entlüftung des Gerätes erfolgt über das integrierte Sockelaggregat.

Design der Siemens Weinkühlschränke

Die beschriebenen Kühl- und Temperierschränke sind ausschließlich für die Einlagerung von Weinen konzipiert. Durch die Einbautechnik sind die Kühlschränke platzsparend in Einbauküchen unterzubringen. Die innovative Technik von Siemens findet auch in diesen Weinkühlschränken Anwendung. Sie erhalten Geräte, die technisch auf dem höchsten Stand sind und vom Design den höchsten Ansprüchen genügen.